Vielfalt Wetterau

claim

Psychosoziale Beratung für Geflüchtete

Viele Menschen wenden sich, wenn sich Schwierigkeiten im Leben auftun, an professionelle Ansprechpartner*innen wie etwa Psychotherapeut*innen. Diesen Bedarf haben auch einige Geflüchtete durch Gewalt- oder Kriegserlebnisse in besonderer Weise. Es gibt Angebote oder Zentren, die sich auf die Bedürfnisse von Geflüchteten spezialisiert haben.

  • Psychosoziales Zentrum Mittelhessen (Gießen)
    Das Psychosoziale Zentrum Mittelhessen (PZM) in Gießen bietet Menschen, die aus ihren Heimatländern vor Krieg, Gewalt und Verfolgung geflohen sind, psychosoziale Unterstützung an. Das Zentrum versteht sich als Schnittstelle und Netzwerk in der Zusammenarbeit verschiedener Organisationen.
  • Evangelisches Beratungszentrum am Weißen Stein (Frankfurt am Main)
    Das evangelische Zentrum am Weißen Stein bietet speziell für Geflüchte Beratung, Therapie und weitere Angebote auf unterschiedlichen Sprachen an.
  • Fatra e.V. (Frankfurt am Main)
    FATRA – Frankfurter Arbeitskreis Trauma und Exil e.V.
    ist eine psychosoziale Beratungsstelle für Flüchtlinge und Folteropfer. Das Beratungsangebot ist kostenlos und durch die Unterstützung von Dolmetschern in verschiedenen Sprachen möglich.

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Fachbereich Jugend und Soziales Ockstädter Straße 3-5
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Bettina Volz Telefon 06031 83-3032 Fax 06031 83-913032 E-Mail Bettina Volz