claim

Wohnungssuche für Geflüchtete

Symobolbild: Wohnungssuche für Geflüchtete

Eine eigene Wohnung bedeutet für viele Geflüchtete, dass sich ihre Lebenssituation deutlich verbessert und es einfacher wird, an der Gesellschaft teilzuhaben.

Rahmenbedingungen

Rechtlich ist die Suche nach einer Privatwohnung möglich, wenn das Asylverfahren positiv (Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis) abgeschlossen ist. Einige Geflüchtete haben zu diesem Zeitpunkt bereits eine Arbeitsstelle gefunden und können die Miete selbst bezahlen, andere werden noch vom Jobcenter unterstützt. Leider gestaltet sich die Wohnungssuche aus vielen Gründen sehr schwierig (begrenztes Angebot, hohe Mietpreise, geringe Deutschkenntnisse, Vorbehalte von Vermietern).

Service der Wohnungskoordinatorin

Im Wetteraukreis unterstützt daher die Wohnungskoordinatorin bei der Fachstelle Migration Steuerung bei der Wohnungssuche.

  • Beratung von Vermietern und Ehrenamtlichen zu Rahmenbedingungen und allgemeinen Fragen zum Wohnungsbezug
  • Vermittlung zwischen Vermietern, Geflüchteten und Behörden
  • Vernetzung mit den Gemeinden, Jobcenter, Wohnungsbaugenossenschaften u.a.
  • Befähigung der Geflüchteten zur selbstständigen Wohnungssuche
  • Im Einzelfall Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Eigentümern

Service für Vermieter*innen und weitere Interessierte

  • Haben Sie eine Wohnung im Wetteraukreis anzubieten, die Sie an Alleinstehende oder Familien mit Fluchthintergrund vermieten möchten?
  • Oder suchen Sie einen neuen Mitbewohner / eine neue Mitbewohnerin für Ihre WG und haben Lust einen Menschen aus einem anderen Kulturkreis kennenzulernen?
  • Wir können den Kontakt zu Wohnungssuchenden herstellen und einen Termin zum gegenseitigen Kennenlernen vermitteln. Die Entscheidung, an wen Sie vermieten, bleibt selbstverständlich bei Ihnen
  • Gerne stehen wir Ihnen für Fragen zum Ablauf, Mietobergrenzen, Kostenübernahme durch das Jobcenter, Wohnungszustand, etc. zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Fachstelle Migration Steuerung Pfingstweide 7a
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Marisa Mowitz Telefon 06031/83-3545 Fax 06031 83-913545 E-Mail Marisa Mowitz