Frühe Bildung - Kitas

Für die Entwicklung eines Kindes ist frühe Bildung von großer Bedeutung. Eine frühe Förderung von sozialen, sprachlichen und weiteren Kompetenzen entscheidet maßgeblich über Teilhabechancen, die weitere Bildung und das spätere Erwerbsleben.

Neben dem familiären Umfeld findet frühkindliche Bildung vor allem in den Kindertagesstätten statt. In Deutschland hat jedes Kind ab seinem ersten Geburtstag gesetzlichen Anspruch auf Öffnet externen Link in neuem FensterFörderung durch Tagespflege oder Kita. Die anfallenden Kosten werden vom Staat bezuschusst. Rechtsanspruch und Förderung gelten uneingeschränkt auch für zugewanderte Familien. Damit bekommen Kleinkinder frühzeitig die Chance Deutsch zu lernen und sich sozial und kulturell in der neuen Umgebung zurechtzufinden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Öffnet externen Link in neuem FensterFachstelle Familienförderung des Wetteraukreises.

Die Anmeldung zur Kinderbetreuung im Vorschulalter läuft für alle Familien gleich ab: Eltern melden sich in der zuständigen Stelle am Wohnort, also im Rathaus oder im Gemeindeamt ihrer Kommune.

Im Webportal des Wetteraukreises finden Sie eine Öffnet externen Link in neuem FensterÜbersicht der Kindertageseinrichtungen in freier und kommunaler Trägerschaft sortiert nach Standort.