Integrationskurse

In Deutschland lebende Zugewanderte können an Integrationskursen teilnehmen. Teilweise werden die Kosten gefördert oder übernommen. Das zuständige Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) bietet darüber Auskunft.

Integrationskurse

Die Integrationskurse setzten sich aus einem Sprach- und einem Orientierungskurs zusammen und umfassen 700 Unterrichtseinheiten. Im Sprachkurs mit 600 Unterrichtseinheiten erlernen die Teilnehmer/innen die deutsche Sprache auf einem Einstiegsniveau und schließen diesen mit dem „Deutsch Test für Zuwanderer (DTZ)“ ab. Der Orientierungskurs mit 100 Unterrichtseinheiten behandelt die Rechte und Pflichten der Bürger in Deutschland, Geschichte und Kultur sowie die Politik und Werte. Dieser wird mit dem Test „Leben in Deutschland“ abgeschlossen. Es besteht die Möglichkeit, Intensivkurse zu besuchen und die Dauer der Kurse zu verkürzen.

Vor der Anmeldung zu einem Integrationskurs muss ein Beratungs- und Test-Termin vereinbart werden. Für Migrant/innen im Asylverfahren aus Syrien und Eritrea  können Berechtigungen für den Integrationskurs beim Integration Point Wetterau angefragt werden.

 

Integrationskurse in der Wetterau

Im Wetteraukreis gibt es aktuell fünf BAMF-zertifizierte Integrationskursträger, die Integrationskurse anbieten. Mithilfe des Auskunftssystems des BAMF WebGIS kann man nach Kursen in der Nähe und  Kursanbietern suchen. Im Folgenden werden die Kursträger kurz vorgestellt. Auf den Websites der Anbieter bekommen Interessierte weitere Informationen.

 

  • FAB Frauen Arbeit Bildung

FAB ist ein gemeinnütziger Bildungs- und Beschäftigungsträger mit dem Schwerpunkt Qualifizierung und (Wieder-) Eingliederung in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt. Die vielfältigen Beratungs- und Qualifizierungsangebote führt FAB mit einem ganzheitlich orientierten Ansatz durch.

Die FAB bietet allgemeine Integrationskurse, Integrationskurse mit Alphabetisierung, berufsbezogene Kurse sowie spezielle Kurse für Frauen in Friedberg und Büdingen an.

  • IB Internationaler Bund

Der IB Südwest ist ein freier Träger für Bildung, soziale Dienste und Migration. Es wird sprachliche Qualifikation, Beratung und Begleitung von jungen Migrant/innen sowie berufliche Orientierung und Qualifizierung für den Arbeitsmarkt geboten.

Der IB bietet Sprachkurse auf unterschiedlichen Niveaustufen, Integrationskurse sowie Deutschkurse für den Beruf in Friedberg, Butzbach und Büdingen an.

  • Lern Point e.V.

Der Lern Point e.V. wurde 2004 gegründet und leistet als gemeinnütziger Verein einen Beitrag zu einem gelingenden gesellschaftlichen Zusammenleben. Es gibt eine umfassende Beratung insbesondere zu den Bildungsangeboten.

Es werden Integrationskurse und Kurse mit Alphabetisierung in Friedberg angeboten.

  • Memory Bildungszentrum

Das Memory Bildungszentrum wurde 1994 als unabhängige und private Bildungseinrichtung in Altenstadt gegründet. Es gibt verschiedene Angebote im Bereich Nachhilfe, berufsbezogene Weiterbildung und Beratung.

Es gibt allgemeine Integrationskurse sowie Alphabetisierungskurse in Altenstadt.

  • Volkshochschule Wetterau

Die vhs ist die kommunale Weiterbildungseinrichtung im Wetteraukreis mit Sitz in Friedberg und Teil der Kreisverwaltung. Die vhs bietet ein umfassendes Beratungs- und Bildungsangebot für Interessierte.

Es werden verschiedene Integrationskurse, Sprachkurse und Weiterbildungskurse an unterschiedlichen Standorten im Wetteraukreis angeboten.