claim

Am 12. September beginnen die Interkulturellen Wochen

Erste Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch lädt zu den Interkulturellen Wochen im Wetteraukreis ein.

Mit einem großen Eröffnungsfest im Junity in Friedberg werden die diesjährigen Interkulturellen Wochen in der Wetterau eingeläutet. Erste Kreisbeigeordnete und Schirmherrin, Stephanie Becker-Bösch, lädt zum Auftakt der vielfältigen Veranstaltungen ein.

Das Eröffnungsfest im Junity, der Jugendfreizeiteinrichtung der Stadt Friedberg, bietet an diesem Abend ab 18 Uhr einen Vorgeschmack auf die kommenden drei Wochen. Neben Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen, interkulturellen Spezialitäten aus der Region kommen auch Musik und Tanz nicht zu kurz: Die Friedberger Band Makia bietet eine bunte Mischung aus Latin, Reggae, Funk und Rock zum Feiern und Tanzen.

Mit dem traditionellen Hissen der Flagge am 13. September um 11 Uhr werden die Interkulturellen Woche ganz offiziell eröffnet. Wie immer auf dem Europaplatz vor dem Kreishaus in Friedberg.

Am gleichen Tag lädt das Social-Street-Food-Festival auf dem Marktplatz in Büdingen zu einem kulinarischen Ausflug ein. Genuss aus der Region trifft auf Musik und künstlerische Darbietungen. Das Festival beginnt um 12 Uhr.

Wer lieber in Friedberg bleiben möchte, kann beim Konzert der Brass Band „Banda Internationale“ richtig feiern. Im Theater Altes Hallenbad tritt ab 19.30 Uhr die fast 20-köpfige Band aus Syrien, Palästina, Burkina-Faso, Iran und Irak auf. Musik, die ins Herz und ins Blut geht – lebendig, tanzbar und mit hohem Spaßfaktor.

Ein weiterer Höhepunkt ist das Konzert der A Cappella Comedy Band LaLeLu am Sonntag, 22. September, ab 19 Uhr in Büdingen. Mit einem Mix aus Gesang und Komik, Show und Parodie begeistert die Band das Publikum.

„Die Veranstaltungen der Interkulturellen Wochen 2019 im Wetteraukreis transportieren ein wichtiges Thema in unserer Gesellschaft: Vielfalt, zusammen leben, zusammen wachsen und Nachhaltigkeit. Doch bei allem Ernst, der diese Themen begleitet, kommt auf keinen Fall der Spaß zu kurz. Ich lade Sie sehr herzlich ein, die Veranstaltungen zu besuchen, zu feiern, Spaß zu haben und das Thema Interkulturelle Vielfalt mitzunehmen in ihren Alltag“, so Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch.

Das Öffnet externen Link in neuem FensterProgramm der Interkulturellen Wochen 2019 liegt bei den Kommunen im Wetteraukreis, den bekannten Vorverkaufsstellen und in der Wetterauer Kreisverwaltung aus.

veröffentlicht am: 29.08.2019

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Europaplatz 61169 Friedberg
Telefon 06031 83 0